+48 733 456 437

info@meblik.de

Facebook
MeblikKundendienstBeratungMöbel für Säuglinge

Möbel für Säuglinge

Möbel für Säuglinge

Das große Erwarten auf unseren Sprössling ist vor allem mit der Zeit der Vorbereitungen verbunden. Kleider, Spielzeuge, Kinderwagen oder sogar die Auswahl des Krankenhauses und Kindermöbel sind stark unter die Lupe genommen, denn alles muss bis aufs letzte Detail vorbereitet werden. Es gibt eine Menge von Sachen, die man sich merken sollte und ein guter Rat wird immer gerne gesehen. Was sollte man beachten bei der Auswahl der Möbel für Sprösslinge?

1. Vor Allem sollte man Sicherheit bewahren

Die zukünftigen Eltern möchten ein Zimmer für Ihr Sprössling gestalten, dass vor allem sicher ist. Korrekt! Bei der Auswahl der Möbel sollten wir immer beachten, ob die gewünschten Möbel einen Sicherheitszertifikat erhalten haben. Worauf sollte man Achten um ein sicheres Möbelstück zu kaufen:

  • Eine stabile Konstruktion – eine 15 mm dicke Platte sollte uns Sicherheit und Stabilität garantieren (es hat eine große Bedeutung für die Widerstandsfähigkeit).
  • Farbe – es ist von Belang bei Sprösslingen und kleinen Kindern Wasserfarben zu nutzen, denn Sie sind antiallergisch, nicht toxisch und geruchlos. Im Zimmer befinden sich keine Allergene. Der kleine Sprössling wird die Welt durch anfassen und schmecken kennenlernen, deswegen ist es notwendig, damit alle Teile des Möbels, so wie die Sprossen des Bettes, sicher sein werden. oslonka.jpg (1700 x 1135)
  • Ein leises Einklingesystem - verringert den Krach und Lärm bei dem Zumachen der Möbel oder Schubladen.
  • Abgerundete Ränder – diese werden die Kinder nicht nur schützen, sondern auch behilflich und sicher bei dem kennen lernen der Gegend sein.
  • Kippsicherungen – jedes Möbelstück (Schrank, Kommode, Regal, etc.) ist in eine Kippsicherung ausgestattet. Diese kann man an die Wand befestigen und somit kann das Kinder sogar auf die Kommode klettern, ohne dass diese zu kippen droht. 

eczka-1.jpg (1700 x 478)

2. Funktionalität

Die von uns gekauften Möbel sollen eine längere Zeit als Ausstattung des Kinderzimmers dienen, deswegen fällt die Entscheidung auf Möbel, die uns viele Möglichkeiten geben.

  • Kinderbett - verstellbare Matratzenhöhe (die höchste Stufe ist für den kleinen Sprössling, über den wir uns ständig bücken müssen, später eine Stufe niedriger wenn das Kind sich schon auf den Bauch drehen kann und dann die letzte Stufe für diejenigen die schon Ihre ersten Schritte tun und selbstständig stehen können.  Wir können das Bettchen auch in ein kleines Sofa ändern (zwei Möglichkeiten: zwei Sprossen zum rausnehmen oder die ganze Seite kann mit einer Absturzsicherung ersetzen.) Eine zusätzliche Schublade ermöglicht einen zusätzlichen Stauraum für Bettwäsche oder Spielzeuge.
  • Schrank – man kann sich selber den Innenraum des Schrankes gestalten.
  • Kommode mit angepasster Wickelauflage – die Wickelauflage ist so groß, dass sie sogar ein Jähriges Kind halten kann. In den Schubläden kann man das ganze Zubehör verstecken und in Griffweite haben. 

3. Das Aussehen der Möbel

Der letzte aber auch relevante Aspekt ist der Stil der Möbel. Möbel mit Gravuren liegen im Trend und sehen einzigartig aus (Helden wie: Minnie Mouse, Frozen Prinzessinen, Katze Marie etc.) Außer Gravuren haben wir auch glatte, schlichte Möbel (Basic) und die mit Fräsen (Bianco Fiori, Nordic). Die Möbel sollten so im Zimmer aufgestellt werden, damit Sie uns den Alltag erleichtern können.

cars.jpg (1600 x 971)  minnie-mouse.jpg (1800 x 1273)

nordic.jpg (1600 x 971)  orchidea.jpg (1600 x 971)

Unsere Designer können Ihnen in 5 Tagen ein Traumzimmer gestalten, ohne dass Sie etwas dafür zahlen müssen. Sie wählen die Kollektion und das Zubehör und wir erledigen den Rest.

Go top